Der Nikolaus will tanzen – Weihnachtskonzert mit Volker Rosin

Freitag, 29. November 2013 um 21:32
Veröffentlicht in : Aktionen

In seinem Mitmach-Konzert lädt der bekannte Kinderliedermacher Volker Rosin mit stimmungsvollen, aber dennoch fröhlichen Liedern zum Singen, Spielen und Tanzen   durch die Weihnachtszeit ein. Die „Schwarzenbeker Zwerge“ veranstalten nun schon seit vielen Jahren diese Mitmach-Konzerte für die Schwarzenbeker Kinder.  Am 29. November 2013 gastierte er wieder um 17.00 Uhr im Schwarzenbeker Gymnasium vor fast ausverkauftem Haus.

Seit über 30 Jahren lieben alle Kinder die Lieder von Volker Rosin und singen begeistert mit, wenn er in Kindergärten, Schulen oder Stadthallen gastiert. Er ist einer der erfolgreichsten Kinderliedermacher Deutschlands – unter anderem auch bekannt durch seine Fernsehauftritte bei KIKA mit dem „Tanzalarm“ und doch ist ihm der direkte Kontakt zum Publikum immer das Wichtigste geblieben.

Tanzalarm am Tannenbaum! 

Auch in diesem Jahr springt der Funke springt direkt über auf die vielen Kinder, die sich auf der Tanzfläche vor der Bühne eingefunden haben. Sofort wird bei allen Hits mitgesungen und das in voller Lautstärke und mit aller Freude am Singen. Sein Hit „Tanzalarm am Tannenbaum“ ist Programm. Denn auch in seinen weihnachtlichen Liedern wird das Thema Bewegung ganz groß geschrieben. Die Musik ist poppig und fetzig und seine Texte sind fröhlich, witzig und gescheit. Das Publikum soll nicht nur zuhören, sondern auch aktiv mitmachen. Bei den Konzerten von Volker Rosin gibt es obendrein immer einen großen Spaßfaktor.

Die Kinder können es kaum glauben, aber schnarcht da nicht jemand? Volker schaut immer mal wieder hinter die Bühne und findet dort den Weihnachtsmann, der aber  zum großen Spaß oder vielleicht auch zur Enttäuschung der Kinder lieber schläft und schnarcht und sich daher leider nicht persönlich zeigt.

Einige Kinder dürfen sogar auf die Bühne, um mit Volker Rosin am Kindermikrofon zu singen und zu tanzen. Diese Sängerleistung wird dann mit dem Ehrenbutton gekürt, den nur die Kinder erhalten, die mit Volker auf der Bühne live gesungen haben. Ein wertvolles Erinnerungsstück an das Konzert wird dieser Button bestimmt immer bleiben.

 „Nikolaus und Nikoletta“ begeistert die Kinder, genauso wie „Feliz Navidad“ in deutscher und spanischer Sprache gesungen – bei dem dann spätestens auch alle Eltern fröhlich mit einstimmten. Doch irgendwann geht auch jeder Spaß mal zu Ende. Nach knapp einer Stunde sagt Volker musikalisch „Danke“, doch die Kinder lassen ihn erst nach ausgiebiger Zugabe von der Bühne. Die anschließende Autogrammstunde ist unglaublich gut besucht. Volker hatte gerade noch genug Karten dabei, so viele Kinder haben sich geduldig angestellt. Gern lässt der Künstler sich dann auch noch mit vielen Kindern fotografieren.

Wir freuen uns schon auf das nächste Weihnachtskonzert von Volker, das dann hoffentlich wieder genauso viele Kinder anzieht. Es wird wieder am letzten Freitag im November 2014 stattfinden! Freut Euch schon drauf!

von Maike Hantusch

Sie können einen Kommentar, oder einen Trackback von Ihrer eigenen Seite hinterlassen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.