Schneeflocken hüpfen! – Das neue Adventskonzert mit VOLKER ROSIN

voker-rosin-plakat-2016Schneeflocken hüpfen – und alle Kinder hüpfen sofort mit! Am 25. November 2016 um 17:00 Uhr ist es wieder soweit: Der bekannte Kinderliedermacher Volker Rosin lädt zum Kinder-Mitmach-Konzert, mit seinem aktuellen Programm, in der Aula des Gymnasiums in Schwarzenbek (Europaschule).

Da werden „24 Türchen“ geöffnet, der „Weihnachtsstern“ besungen und es wird kräftig mit der „Schneefrau“ getanzt. „Nikolaus und Nikoletta“ zeigen den Kindern ein lustiges Fingerspiel und dann heißt es „Weckt den Weihnachtsmann“. Ob er vom Gesang der Kinder wirklich wach wird? In der Ferne hört man auf jeden Fall sein kräftiges „Ho ho ho“!

Zum Finale wird traditionell das Lied „Feliz Navidad“ in deutscher und spanischer Sprache gesungen – und spätestens dann können auch die Eltern fröhlich mit einstimmen. Vor und auf der Bühne entwickelt sich ein fröhliches Miteinander – und Rosins Ohrwürmer bleiben auch nach dem Konzert noch lange im Ohr – und helfen so mit, das Warten auf das Fest zu verkürzen.

Dass er nach seinem Konzert noch ausgiebig für Autogrammwünsche und Fotos inmitten seiner kleinen Fans zu finden ist, ist für ihn selbstverständlich.

Seit nunmehr 35 Jahren lieben Deutschlands Kinder die Lieder von Volker Rosin und singen begeistert mit, wenn er in Kindergärten, Schulen oder Stadthallen gastiert. Mit mehr als fünf Millionen verkaufter Tonträger und fast einer Million Liederbücher ist er einer der erfolgreichsten Kinderliedermacher Deutschlands und als „König der Kinderdisco“ der meistgespielte Musiker in Europas Kinderdiscos. Seine TV-Sendung „Tanzalarm“ ist die erfolgreichste Eigenproduktion im KiKa und eine Grundschule in Düsseldorf hat sich sogar nach dem sympathischen Kinderliedermacher in „Volker-Rosin-Schule“ benannt.

Eintrittskarten zu Preisen von 4,50 € für Kinder und 9,50 € für Erwachsene gibt es ab sofort in Schwarzenbek in der Buchhandlung „Lesezeit“, im „Tabakshop Lange“ und in der KiTa „St. Franziskus“ am Ernst-Barlach-Platz (telefonische Bestellung unter 04151/ 2582).

Schneeflocken hüpfen – ein unterhaltsames Familienprogramm mit den schönsten Weihnachts- und Winterhits von Volker Rosin.

Die große Weihnachtsparty mit Volker Rosin am 27. November 2015

Am 27. November 2015 ist es wieder soweit: Der bekannte Kinderliedermacher Volker Rosin kommt wieder in die Europaschule nach Schwarzenbek zu seinem beliebten Weihnachtskonzert. Ab 17:00 Uhr steigt dann in der Aula „Die große Weihnachtsparty“ mit Volker Rosin.

Eintrittskarten zu Preisen von 4,50 € für Kinder und 9,50 € für Erwachsene gibt es ab sofort in Schwarzenbek in der Buchhandlung „Lesezeit“, im „Tabakshop Lange“ und in der KiTa „St. Franziskus“ am Ernst-Barlach-Platz (telefonische Bestellung unter 04151/ 2582).

Der Nikolaus will tanzen – Weihnachtskonzert mit Volker Rosin

In seinem Mitmach-Konzert lädt der bekannte Kinderliedermacher Volker Rosin mit stimmungsvollen, aber dennoch fröhlichen Liedern zum Singen, Spielen und Tanzen   durch die Weihnachtszeit ein. Die „Schwarzenbeker Zwerge“ veranstalten nun schon seit vielen Jahren diese Mitmach-Konzerte für die Schwarzenbeker Kinder.  Am 29. November 2013 gastierte er wieder um 17.00 Uhr im Schwarzenbeker Gymnasium vor fast ausverkauftem Haus.

Seit über 30 Jahren lieben alle Kinder die Lieder von Volker Rosin und singen begeistert mit, wenn er in Kindergärten, Schulen oder Stadthallen gastiert. Er ist einer der erfolgreichsten Kinderliedermacher Deutschlands – unter anderem auch bekannt durch seine Fernsehauftritte bei KIKA mit dem „Tanzalarm“ und doch ist ihm der direkte Kontakt zum Publikum immer das Wichtigste geblieben.

Tanzalarm am Tannenbaum! 

Auch in diesem Jahr springt der Funke springt direkt über auf die vielen Kinder, die sich auf der Tanzfläche vor der Bühne eingefunden haben. Sofort wird bei allen Hits mitgesungen und das in voller Lautstärke und mit aller Freude am Singen. Sein Hit „Tanzalarm am Tannenbaum“ ist Programm. Denn auch in seinen weihnachtlichen Liedern wird das Thema Bewegung ganz groß geschrieben. Die Musik ist poppig und fetzig und seine Texte sind fröhlich, witzig und gescheit. Das Publikum soll nicht nur zuhören, sondern auch aktiv mitmachen. Bei den Konzerten von Volker Rosin gibt es obendrein immer einen großen Spaßfaktor.

Die Kinder können es kaum glauben, aber schnarcht da nicht jemand? Volker schaut immer mal wieder hinter die Bühne und findet dort den Weihnachtsmann, der aber  zum großen Spaß oder vielleicht auch zur Enttäuschung der Kinder lieber schläft und schnarcht und sich daher leider nicht persönlich zeigt.

Einige Kinder dürfen sogar auf die Bühne, um mit Volker Rosin am Kindermikrofon zu singen und zu tanzen. Diese Sängerleistung wird dann mit dem Ehrenbutton gekürt, den nur die Kinder erhalten, die mit Volker auf der Bühne live gesungen haben. Ein wertvolles Erinnerungsstück an das Konzert wird dieser Button bestimmt immer bleiben.

 „Nikolaus und Nikoletta“ begeistert die Kinder, genauso wie „Feliz Navidad“ in deutscher und spanischer Sprache gesungen – bei dem dann spätestens auch alle Eltern fröhlich mit einstimmten. Doch irgendwann geht auch jeder Spaß mal zu Ende. Nach knapp einer Stunde sagt Volker musikalisch „Danke“, doch die Kinder lassen ihn erst nach ausgiebiger Zugabe von der Bühne. Die anschließende Autogrammstunde ist unglaublich gut besucht. Volker hatte gerade noch genug Karten dabei, so viele Kinder haben sich geduldig angestellt. Gern lässt der Künstler sich dann auch noch mit vielen Kindern fotografieren.

Wir freuen uns schon auf das nächste Weihnachtskonzert von Volker, das dann hoffentlich wieder genauso viele Kinder anzieht. Es wird wieder am letzten Freitag im November 2014 stattfinden! Freut Euch schon drauf!

von Maike Hantusch

Konzert mit Kinderliedermacher Volker Rosin

Am 4. Mai um 17.00 Uhr war es wieder soweit. Der aus der Fernseh-Sendung „KI.KA Tanzalarm“ bekannte Kinderliedermacher Volker Rosin gastierte in der Aula des Europagymnasiums in Schwarzenbek. Schon eine Stunde vorher warteten die ersten Konzertbesucher vor der Aula, um die besten Plätze zu ergattern.

Dem Förderverein „Schwarzenbeker Zwerge“ war es auch dieses Jahr gelungen, den Kinderliedermacher für ein Konzert zu engagieren. Volker Rosin, der „König der Kinderdisco“, präsentierte aus seiner CD „Tierisch in Bewegung“ ein abwechslungsreiches und energiegeladenes Musikprogramm für die ganze Familie. Die Ohrwürmer brachten die kleinen und großen Fans mit ihren kindgerechten und humorvollen Texten schnell in Schwung. Sofort konnten alle bei den dynamischen Rhythmen mitsingen und mittanzen. Die Songs gingen allen Konzertbesuchern sofort in die Beine und ergaben ein tierisch animierendes, vitaminreiches „Fitnessprogramm“ für Klein und Groß. Positiv, fröhlich und bewegt waren Spaß und Freude garantiert!

Wie immer nutzten einige Kinder die Möglichkeit, gemeinsam mit Volker Rosin auf der Bühne zu stehen und mit ihm zu singen. Als Anerkennung erhielten sie einen Button „Ich habe mit Volker Rosin gesungen“.

Die Zeit verging wie im Flug und nach einer Stunde war für viele Kinder viel zu früh das Ende des Konzerts erreicht. Die Kinderaugen leuchteten als Volker Rosin zum Abschluss noch Autogrammkarten verteilte. Viele Autogramme auf den neu erstandenen CD´s und T-Shirts sowie Fotos mit den kleinen Fans rundeten das gelungene Konzert ab.

von Reinhold Thiede